Firmengeschichte - Tradition und Moderne

Die Trögergruppe - ein reines Familienunternehmen

 

JahrEreignis
1888 Johann Tröger eröffnet eine Maschinenbau- und Schlosserwerkstatt. Der Betrieb führt Reparaturen von Fabrikanlagen und Installationen für Dampfmaschinen, Dampfkessel, Eismaschinen und Braupfannen aus.
1912 Durch die Installation einen 1-Zylinder-Dieselmotors bei der Maschinenfabrik Rockstroh in Marktredwitz kommt die Firma erstmals mit einem Dieselmotor in Berührung.
1919

Ernennung zum Vertragsvermittler und zur Vertragswerkstätte des Lastwagenbüros MAN / Saurer für den Stadt-/ Landkreis Hof .

Beginn der Partnerschaft mit MAN

 ( Quellennachweis : MAN Truck & Bus historisches Archiv )
1919 Der 1. MAN 3,5t Kettenwagen wird an die Brauerei Scherdel verkauft
1923 Robert Tröger ist als Volontär bei MAN in Nürnberg beim Einbau des ersten Fahrzeug-Dieselmotors in einen LKW dabei. Seine in Nürnberg erworbenen Erfahrungen und Kenntnisse bringt er in die eigene Firma mit ein.
1924 Der Vertrieb und die Wartung von PKW wird in die Geschäftsbereiche mit aufgenommen. Verkauft und betreut werden Fabrikate wie Selve-Chrysler, Horch und Adler.
1939 – 1945 Wegen der Treibstoffknappheit im zweiten Weltkrieg werden PKW und LKW auf Holzgas umgebaut. Damit wurde auch in dieser schweren Zeit die Werkstatt ausgelastet.
1948 Neuanfang nach dem Krieg auf dem LKW-Sektor: Der 1. MAN Diesellastkraftwagen wird aus Nürnberg abgeholt und ausgeliefert.
1949 Neuanfang im PKW Geschäft: Der 1. deutsche Kleinwagen, der „Lloyd“, wird zum Kauf angeboten.
1954 Neubau des LKW Betriebes in der Ernst-Reuter Str. in Hof
1963 75 Jahre Tröger wird gefeiert und die neue Diagnosehalle für Nutzfahrzeuge eingeweiht
1964 Übernahme von Vertrieb und Service der Marke Peugeot. Das PKW Geschäft entwickelt sich schnell. Robert Tröger stirbt im Alter von 70 Jahren
1967 In der Nachfolge von Robert Tröger werden die Söhne Bertram und Willi Tröger Komplementäre.
1968 Fertigstellung der PKW Ausstellungshalle in der Ernst Reuter Strasse. Für ihre Verdienste um den Dieselmotor erhält die Robert Tröger KG die goldene Rudolf-Diesel-Medaille von MAN verliehen.
1974 Eintritt von Ute Tröger ins Unternehmen.
1977 Übernahme der Marke Citroen für Vertrieb und Service.
1981 Eintritt von Andreas Tröger ins Unternehmen.
1988 Das 100-jährige Firmenjubiläum wird gebührend gefeiert.
1992 Erweiterung des MAN Servicebetriebes an der Ernst Reuter Strasse nach der Grenzöffnung.
2000 Gründung der Andreas Tröger GmbH und Unterzeichnung eines Servicevertrages mit MAN im thüringischen Saalfeld. Eröffnung nach nur 5 Monaten Bauzeit am 01.10.2010.
2001 Willi Tröger stirbt unerwartet und plötzlich im Alter von 77 Jahren.
2004 Beginn der Kooperation mit dem Nutzfahrzeugvermieter BFS – Die Truckvermieter.
2006 Übernahme der Fischer Nutzfahrzeuge GmbH in Mügeln (Sachsen) und Gründung der S & T Nutzfahrzeuge GmbH in Waldheim /Sachsen in Kooperation mit Hermann Stegmaier (Stegmaier Nutzfahrzeuge GmbH,Kirchberg)
2008 Gründung der Truck Center Coburg GmbH in Dörfles-Esbach (Bayern). Übernahme der Firma CNS aus der laufenden Insolvenz und Eingliederung in die Truck Center Coburg GmbH. Kauf der Immobilie von MAN. Ute Tröger-Hubert wird Komplementärin.
2011

Bertram Tröger stirbt nach kurzer schwerer Krankheit im Alter von 83 Jahren. Nachfolger als Komplementär wird Andreas Tröger.

Die Fischer Nutzfahrzeuge GmbH belegt beim MAN Quality Award den 3.Platz national und den 5. Platz international und wird damit für herausragende Serviceleistungen ausgezeichnet.

2012 Erweiterung und Modernisierung des Verwaltungsgebäudes der Andreas Tröger GmbH Autorisierung der Betriebe an den Standorten Hof, Saalfeld, Mügeln und Dörfles-Esbach zu MAN Service Complete Partnern.
2013 Alle 4 Betriebe werden von MAN als Service Quality Partner ausgezeichnet. Die Robert Tröger KG feiert ihr 125-jähriges Firmenjubiläum.
2014

Die Andreas Tröger GmbH belegt beim MAN Service Quality Award den 3. Platz. Alle Betriebe der Trögergruppe sind unter den Top 20 national.

Die Robert Tröger KG wird beim alljährlich stattfindenden BFS – Die Truckvermieter – Meeting für ihre 10-jährige Partnerschaft ausgezeichnet.

Alle 4 Betriebe werden erneut mit dem MAN Service Quality Award ausgezeichnet.

2015

Spatenstich für Neubau des Betriebes Fischer Nutzfahrzeuge GmbH

2015 / 2016

Gründung der Truck-Center-Jena GmbH und der Truck-Center-Weimar GmbH, somit ist die Übernahme der Betriebe Nutzfahrzeug-Centrum Jena-Maua und Autohaus Weimar zum 01.01.2016 erfolgt.

 

 

  • Kontakt

Robert Tröger KG

Ernst-Reuter-Str. 62
95030 Hof
Deutschland

Tel:

+49 (0) 9281 - 78 65 0

Fax:

+49 (0) 9281 - 78 65 38

E-Mail:

info@troegergruppe.de

Aktuelles

Umzug Fischer Nutzfahrzeuge

"Was lange währt, wird endlich gut ..."

Erfahren Sie mehr

Andreas Tröger GmbH bringt wieder Kinderaugen zum Strahlen

Bereits seit mehreren Jahren übergibt die Andreas Tröger GmbH an insgesamt 13 Kindergärten Weihnachtsbäume

Erfahren Sie mehr